No follow

when to use no follow

Because links are important parts of search engine optimization (SEO) – no matter if you link from your site to another website or another website links to an article on your site.
The goal: to generate backlinks for the purpose of search engine optimization in order to positively influence the ranking of your homepage and its domain. Or better said: to achieve an increase of your own ranking through the link power or PageRank of other websites.
The DoFollow attribute (or just follow = to follow) is the standard identifier of a link. So you don’t have to do anything to mark an internal or external link with DoFollow: Because any link that doesn’t have a NoFollow attribute is automatically a DoFollow link.

keine verfolgung kein index

Einige der in diesem Artikel aufgeführten Quellen sind möglicherweise nicht zuverlässig. Bitte helfen Sie diesem Artikel, indem Sie nach besseren, zuverlässigeren Quellen suchen. Unzuverlässige Zitate können angefochten oder gelöscht werden. (August 2011) (Erfahren Sie, wie und wann Sie diese Vorlage entfernen können)
nofollow ist eine Einstellung für einen Hyperlink auf einer Webseite, die Suchmaschinen anweist, den Link nicht für die Berechnung des Seitenrankings zu verwenden. Sie wird auf der Seite als eine Art von Link-Relation angegeben, d.h.: <a rel=”nofollow” …>. Da Suchmaschinen die Wichtigkeit einer Website oft nach der Anzahl der Hyperlinks von anderen Websites berechnen, können Website-Autoren mit der nofollow-Einstellung angeben, dass das Vorhandensein eines Links nicht die Wichtigkeit der Zielsite bestätigt.
Zwar schließen alle Suchmaschinen, die den nofollow-Wert verwenden, Links, die diesen Wert nutzen, von ihrer Ranking-Berechnung aus, doch variieren die Details über die genaue Auslegung dieses Wertes von Suchmaschine zu Suchmaschine[9][10].
Anspruchsvollere Serversoftware kann das nofollow für Links unterdrücken, die von vertrauenswürdigen Nutzern eingereicht werden, z. B. von Nutzern, die seit langem registriert sind, auf einer Whitelist stehen oder einen akzeptablen Karmawert haben. Einige Serversoftware fügt rel=”nofollow” zu Seiten hinzu, die kürzlich bearbeitet wurden, unterlässt dies aber bei stabilen Seiten, da sie davon ausgeht, dass bei stabilen Seiten die anstößigen Links von menschlichen Redakteuren entfernt wurden.

beispiel für einen no-follow-link

Um wirklich zu verstehen, was es mit Follow- und No-Follow-Links auf sich hat, müssen wir ein wenig Hintergrundwissen darüber vermitteln, wie die meisten Links im Bereich der Suchmaschinenoptimierung funktionieren. Wenn eine Seite einen eingehenden Link erhält, d. h. einen Hyperlink, der auf diese Seite verweist, erhält die Seite einen kleinen SEO-Schub. Stellen Sie sich einen Link als einen Punkt vor, und je mehr Links Sie haben, desto mehr Punkte. Mehr Punkte = Gewinnen, wie Charlie Sheen.
Jetzt können wir einen Follow-Link definieren – Follow-Links sind Links, die als Punkte zählen, SEO-Link-Saft liefern und den Page Rank der verlinkten Seiten erhöhen, so dass sie in den SERPs höher ranken.
Ein No-Follow-Link ist ein Link, der nicht als Punkt zu Gunsten der Seite zählt, den PageRank nicht erhöht und die Platzierung einer Seite in den SERPs nicht unterstützt. No-Follow-Links werden nicht geliebt. Es ist ein trauriges und einsames Leben für sie.
Nun, unsere Welt ist unvollkommen, und wie Sie vielleicht schon gehört haben, versuchen einige selbsternannte SEO-“Experten”, Suchmaschinen auszutricksen und ihre Rankings mit schwarzen, unethischen Methoden aufzublähen, und in der Zeit vor dem nof Sitemap-Attribut war Linkbuilding ein einfacher Managementweg, um das Ranking einer Seite künstlich zu erhöhen.

keine verlängerung

Einige der in diesem Artikel aufgeführten Quellen sind möglicherweise nicht zuverlässig. Bitte helfen Sie diesem Artikel, indem Sie nach besseren, zuverlässigeren Quellen suchen. Unzuverlässige Zitate können angefochten oder gelöscht werden. (August 2011) (Erfahren Sie, wie und wann Sie diese Vorlage entfernen können)
nofollow ist eine Einstellung für einen Hyperlink auf einer Webseite, die Suchmaschinen anweist, den Link nicht für die Berechnung des Seitenrankings zu verwenden. Sie wird auf der Seite als eine Art von Link-Relation angegeben, d.h.: <a rel=”nofollow” …>. Da Suchmaschinen die Wichtigkeit einer Website oft nach der Anzahl der Hyperlinks von anderen Websites berechnen, können Website-Autoren mit der nofollow-Einstellung angeben, dass das Vorhandensein eines Links nicht die Wichtigkeit der Zielsite bestätigt.
Zwar schließen alle Suchmaschinen, die den nofollow-Wert verwenden, Links, die diesen Wert nutzen, von ihrer Ranking-Berechnung aus, doch variieren die Details über die genaue Auslegung dieses Wertes von Suchmaschine zu Suchmaschine[9][10].
Anspruchsvollere Serversoftware kann das nofollow für Links unterdrücken, die von vertrauenswürdigen Nutzern eingereicht werden, z. B. von Nutzern, die seit langem registriert sind, auf einer Whitelist stehen oder einen akzeptablen Karmawert haben. Einige Serversoftware fügt rel=”nofollow” zu Seiten hinzu, die kürzlich bearbeitet wurden, unterlässt dies aber bei stabilen Seiten, da sie davon ausgeht, dass bei stabilen Seiten die anstößigen Links von menschlichen Redakteuren entfernt wurden.

Esta web utiliza cookies propias para su correcto funcionamiento. Al hacer clic en el botón Aceptar, acepta el uso de estas tecnologías y el procesamiento de tus datos para estos propósitos. Más información
Privacidad